jubi logo

Training

Donnerstags 17:15 Uhr - 18:45 Uhr
(Zeichensaal, Ferdinand Porsche Gymnasium)

Wolfgang Bleischwitz

Gründer, Abteilungsleiter und Trainer der TV 89 Zuffenhausen Sport Stacking Abteilung.

Wolfgang Bleischwitz



7 Sport Stacker des TV89 Zuffenhausen waren im deutschen Sport Stacking Nationalteam „ Team Germany" mit weiteren 56 Stackern in allen Altersklassen von 8 und Jünger bis zu den Senioren (60+) bei den 11. Sport Stacking World Championships in Orlando am Start. Die besten 236 Stacker aus 16 Nationen aus allen Ecken der Welt kämpften um die Titel in den Einzel-, Doppel- und Staffel-Wettkämpfen. Son Nguyen vom TV89 im 333 und 363 unter den Top5 overall. Zusammen mit Jan Ebert zweitschnellstes Doppel der WM. 1. Platz overall mit der deutschen Staffel Whoooosh für Son Nguyen. Insgesamt 15 Podiumsplatzierungen für die TV89-Sport Stacker

Unterstützt durch eine Spende der Fa. PEMA elektrotechnik aus Wolfschlugen starteten die Zuffenhausener Sport Stacker am Karfreitag nach Orlando um sich vor Ort auf die Weltmeisterschaften am 6./7.4. vorzubereiten und das schöne Wetter in Florida zu genießen. Neben Ausflügen in die Freizeitparks Universal Studios und Sea World sowie einem Besuch des Kennedy Space Centers in Cap Canaveral, einem Badetag in Clearwater Beach am Golf von Mexiko und Shoppingtouren in den riesigen Malls von Orlando stand tägliches Training mit dem deutschen Nationalteam auf dem Programm. Am Freitag vor der WM wurde dann in der WM-Location ein letztes Abschlusstraining absolviert, bei dem schon mal die Wettkampf-Atmosphäre getestet werden konnte. Dann gings zum „International Meet and Greet", wo sich die startenden Nationalmannschaften mit kleinen Showeinlagen vorstellten. Am Samstag den 6.4. begann dann pünktlich um 9 Uhr die Vorrunde, wo man sich für die Finals am Sonntag qualifizieren musste, wo in jeder AK und Disziplin immer nur die 10 schnellsten der Vorrunde um den Sieg kämpfen durften. Alle Starter des TV89 Zuffenhausen schafften es in mindestens eine der Finalrunden.

Im schweren Feld der 9-10 jährigen schaffte Jannis Joiko (9 Jahre, 2012 zweifacher Weltmeister bei 8J) im 333 den 6., im 363 den 9. und im Cycle den 4. Platz in den drei Einzelfinals, was gegen die Weltelite auch der 10 Jährigen eine super Leistung ist. Mit seiner Staffel wurde Jannis bei seiner zweiten WM Vizeweltmeister in der Zeitstaffel und in den Turnierstaffeln 4. und 5. Im Doppel qualifizierte er sich mit seinem Partner Nils Ziegler aus Speichersdorf als 4. fürs Finale und wurde am Sonntag mit einem Patzer schließlich fünfter.

Bei den 11-12 Jährigen erreichte Luis Grasser vom TV89 bei seiner ersten WM-Teilnahme auf Anhieb alle Einzelfinals und belegte im 333 Platz 6 im 363 Platz 8 und holte sich im Cycle mit 6,825 die Bronze-Medaille hinter Josh Hainsel und William Polly (beide USA). Mit seiner Staffel wurde er Zeitstaffel-Weltmeister und holte in den beiden Turnierstaffeln jeweils den dritten Platz in der AK bis 12 Jahre.

Bei den 14 Jährigen Jungen schaffte es Fabian Kaiser – ebenfalls WM-Neuling - beim Cycle ins Finale und belegte dort Platz 8 noch vor so erfahrenen deutschen Stackern wie Jonas Rödl und Ryan Powell, die beide schon zum 5. mal bei einer WM teilnahmen. Die Silbermedaille holte sich hier Nicolas Werner von den Hochstaplern Speichersdorf. Im 333 erreichte Fabian Platz 19 und im 363 Platz 15.

Im Feld der 15-16jährigen holte Son Nguyen im 333 Gold und im 363 Silber hinter der Stacker-Ikone Steven Purugganan, seinem Vorbild zu Beginn seiner Stacker-Karriere. Son wurde auch als Weltrekordler geehrt, da er Anfang März den absoluten Cycle-WR gehalten hat, der allerdings inzwischen schon zweimal wieder unterboten wurde. Mit seiner Staffel vertrat er die deutschen Farben auch in der „International Challenge", einem Nationen-Turnierstaffel-Wettkampf, und schaffte es bis ins Finale wo sie gegen die USA-Staffel schließlich verloren. Dennis Grimm (ebenfalls TV89) konnte sich als 10. der Vorrunde gerade noch für das 333-Finale in dieser AK qualifizieren, wo er dann noch Platz 8 erreichte. Das Cycle-Finale verpasste er mit einer Superzeit von 6,999 sec ganz knapp als Vorrundenelfter. Jan Ebert verpasste im 333 auf Platz 11 liegend das Finale der schnellsten 10 ebenfalls ganz knapp ebenso im 363 als 12. Im Cycle wurde Jan 17ter.. Das zeigt, dass in dieser AK mit die schnellsten Stacker des Turniers vertreten waren.
Im Cycle-Finale zeigte Son Nguyen leider Nerven und blieb mit Platz 5 unter seinen Möglichkeiten. Unter diesen Voraussetzungen hatte er keine Chancen mehr auf eine Allaround oder Stack-off Platzierung. Dafür holte er sich mit Jan Ebert (ebenfalls TV89) im Doppel in der AK die Silber-Medaille mit der zweitschnellsten Doppelzeit es Turniers. Auch mit der Staffel holte sich Son Gold im Zeitstaffelwettkampf und in beiden Turnierstaffeln.

Wolfgang Bleischwitz schaffte mit der Staffel in der AK 45+ zwei WM-Titel und eine Silbermedaille. Im den Einzeln holte er zweimal Silber und patzte im Cycle, wodurch es nur zum undankbaren 4. Platz reichte.

Die breite Aufstellung des deutschen Teams über alle Altersklassen zahlte sich in 40 WM-Titeln, 30 Vize-Weltmeistertiteln und rund 20 dritten Plätzen für „Team Germany" in den verschiedenen Disziplinen und Alterklassen aus. Die 7 WM-Teilnehmer vom TV89 Zuffenhausen gewannen 8 Weltmeistertitel, 6 Vizeweltmeistertitel und 3 Mal Bronze und 3 Mal 4. Plätze und rechtfertigten ihre Nominierung. Nach großer Party und Verabschiedung traten alle am Montag den 8.4. erschöpft aber sehr zufrieden den langen Heimflug zurück ins noch kalte Ländle an.

Share

Über 473000 Sport Stacker weltweit beim Guinness-Weltrekord am 15.11.2012

– mit dabei 33 Zuffenhausener Stacking - Begeisterte

Am 15.11.2012 fanden sich 33 Sport Stacking - Begeisterte Zuffenhausener um 17:15 Uhr im Aufenthaltsraum des Ferdinand Porsche Gymnasiums ein um beim weltweiten Guinness Weltrekord-Versuch, dem „StackUP2012“ teilzunehmen. Egal ob Anfänger oder Weltmeister, galt es an diesem Tag für 30 Minuten die Plastikbecher ,genannt „Speed Stacks“, zu stapeln - jeder so gut er konnte. Für Zuffenhausen ist die TN-Zahl von 33 in diesem Jahr ein neuer Rekord und auch weltweit war die Resonanz groß:

Mit über 473000 Sport Stackern, die sich am 15.11. am „StackUP 2012“, dem Guinness-Weltrekordversuch, auf der ganzen Welt beteiligten, wurde der alte Rekord aus 2011 (412.359 Stacker) deutlich übertroffen.

Unter http://www.thewssa.com/stackup/2012_stackup/ kann man nachlesen wo auf der ganzen Welt Sport Stacker am 15.11.2012 bei diesem Weltrekord mitgemacht haben.

Herzlichen Glückwunsch allen 33 Zuffenhausener Teilnehmern zum neuen Guinness-Weltrekord.

Um diesen Rekord im nächsten Jahr noch mal zu toppen, bedarf es sicher ganz großer Anstrengungen und auch in Zuffenhausen noch mehr Teilnehmern. Wer sich schon jetzt darauf vorbereiten will, kommt zum Sport Stacking Training des TV89 Zuffenhausen.

Share

sport@home

Stuttgart - für den Sport
(Sport Stacking TV Zuffenhausen)
10.05.2020

Aufzeichnung ansehen

Rekorde TV89

11 x Weltrekord
11 x Staffelrekord

SWR Landesschau Mobil

Fernsehbericht SWR Landesschau
(Unterwegs in Zuffenhausen)
17.01.2015

Aufzeichnung ansehen

SWR Tigerentenclub (2012)

Aufzeichnung 819 (Stacking) zusammen mit dem TV 89 Zuffenhausen

Aufzeichnung ansehen

NordicalMass

Go to top