jubi logo fussball

Ergebnisse & Vorschau

... lade Modul ...



Durch viele Aktionen beim und neben dem Fußball hat der TV89 Zuffenhausen den Zuschlag der Jury des wfv erhalten und den Vereinsehremamtspreis für das Jahr 2023 gewonnen. Am 2. Februar 2024 gab es dazu in einem ganz besonderen Ambiente bei der Firma Molliné die Ehrungen durch Mitglieder des Bezirksvorstandes aus Stuttgart, sowie dem Ehrenamtsbeauftragten des Verbandes Giuseppe Palilla.

VEAP23 1 VEAP23 2 VEAP23 3

Neben sehr vielen Trainingsutensilien, Polo- und T-Shirts beinhaltete der Gewinn einen Gutschein über 1000 Euro, der nächste Woche beim Trainerausflug direkt eingesetzt wird.
Dieser Preis wurde stellvertretend vom Jugendleiter Christian Bauer und dem stellv. Abteilungsleiter, sowie Vorstandsmitglied Hubert Gäng für alle Ehrenamtlichen des TV89 Zuffenhausen angenommen. Ohne Euch geht nichts! DANKE !
Ebenfalls ein Dank gilt all unseren Sponsoren, Gönnern und sonst Tätigen. Auch ihr seid ein Teil der Fußballabteilung des TV89 💙💙💙 #puls89 #ausliebezurtradition #schlotwiesenjungsundmädels

Share

Wir sind schockiert und zutiefst traurig über den plötzlichen und viel zu frühen Tod von unserem langjährigen und sehr geschätzten Ehrenamtlichen „Gertle“. Sonntag für Sonntag hatte er sich als Ordner für den TV eingesetzt. Wir sind fassungslos. Haben wir vor ein paar Tagen doch erst noch unser Jugendturnier der #schlotwiesenschmiede gemeinsam erlebt und gestemmt. Unser aufrichtiges Beileid gilt allen Angehörigen und allen, die um ihn trauern!
Lieber „Gertle“ wir werden immer mit dir verbunden bleiben.
Danke für all deinen Einsatz für unseren Verein - du wirst uns sehr fehlen! #rip #ausliebezurtradition #puls89 #trauer #fassungslosigkeit

Share
Share

Es ist doch immer wieder erstaunlich, welche Geschichten der Fussball schreibt.
Da wogt das Spiel in der Kreisliga A, TV89 Zuffenhausen gegen TSV Mühlhausen hin und her und nach einer 2:0 Führung steht es in der 82 Min 3:3.
Mit einem Unentschieden will sich der TV89 aber nicht zufrieden geben, weshalb der Trainer Marc Wegner eine außergewöhnliche Maßnahme einleitet. Im Tor steht noch der junge 20 jährige Niklas Wegner. Draußen steht der für die Alten Herren spielende Alttorwart und Trowarttrainer,  Thomas Schöffski mit seinen gut 57 Jahren. Nun wechselt der Trainer den Torspieler Thomas Schöffski ein nimmt aber dafür einen Feldspieler raus und beordert den jungen Torspieler nach vorne in den Sturm.
"All in" würde man im Poker sagen. Und so ist es auch ein Pokerspiel mit happy end. Tatsächlich fängt der Torwart Schöffski im Strafraum einen Ball ab und spielt ihn schnell nach vorne wo die Mitspieler das Mittelfeld sehr schnell überbrücken und mit einer Flanke von links in den gegnerischen Strafraum weiterleiten. Dort grätscht doch tatsächlich der junge Torspieler, jetzt Mittelstürmer, in die Flanke rein und erzielt in der 89 Spielminute noch den 4:3 Siegtreffer.
Wie würde Otto Rehhagel sagen: "So was gibt es nur im Fußball!" Da so etwas nicht so oft passiert ist es auch einer besonderen Würdigung wert. 

Share

Nachdem gestern die Weichen bei der ERSTEN für die neue Saison gestellt wurden, besteht bei der ZWEITEN ebenfalls Klarheit! Marc Bäuerle wird in die 6. Spielzeit als Trainer der ZWEITEN gehen! Aktuell steht das Team auf dem Relegationsplatz zur Kreisliga A und spielt eine historisch gute Runde! Daran möchte Marc in der neuen Saison anknüpfen und wir wünschen ihm eine mindestens genau so erfolgreiche Saison, wie es die aktuell ist 🤝👍💪💙 #schlotwiesenjungs #puls89 #ausliebezurtradition
trainer 2

Share

Offizieller Hauptsponsor

ecenter

Offizieller Hauptsponsor Junioren

aldente

Premium Sponsoren

Offizielle Co-Sponsoren

89 VIPs 23/24

23 24 89vips

Go to top