jubi logo

Die Berichte zum Sportbetrieb der Erwachsenen und der Jugend, die turnusmäßigen Neuwahlen und die Ergebnisse der Umfrage unter den TTC-Mitgliedern standen im Mittelpunkt der diesjährigen Hauptversammlung.
Dazu das Protokoll von Jürgen Hettich:

Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung des TTC am 21. Januar 2023

 Zu Beginn erheben sich die Anwesenden für eine Gedenkminute zum Gedenken an den seit früher Jugend sehr erfolgreich im TTC spielenden, im vergangenen Jahr leider viel zu früh verstorbenen Stefan Sigloch.

Stefan Sigloch 2017 3

Stefan Sigloch

 TOP 1: Die Beschlussfähigkeit wird bei 16 anwesenden und stimmberechtigten Mitgliedern festgestellt.

Jürgen Hettich wird zum Schriftführer bestimmt.

TOP 2: Geschäftsbericht der Abteilungsleitung:
Erwachsenenbereich:
Im vergangenen Jahr kamen zahlreiche neue Spieler hinzu, so dass die Trainingshalle stets voll ist.
Erstmals in der Geschichte des TTC gelang der 1. Herrenmannschaft der Klassenerhalt in der Landesklasse.
Jugendbereich:
Derzeit spielen 32 Jugendliche in 7 Mannschaften.
Während die 1. Mädchenmannschaft in der Landesliga bleiben will, versuchen die Jungen 19 I in diese Klasse aufzusteigen.
Das Jugendtraining läuft derzeit, unter anderem mit 5 Assistenztrainern aus der eigenen Jugend, optimal.

Die weiteren Erfolge und Ergebnisse der zahlreichen Mannschaften des TTC können auf der Homepage des TV Zuffenhausen nachgelesen werden.

TOP 3: Bericht der Kassiererin und des Kassenprüfers

Die Finanzen entwickelten sich im Jahr 2022 nicht nur geordnet, sondern ausgesprochen erfreulich.
Daher schlägt der Abteilungsleiter vor, dass man denjenigen, die sich im TTC engagieren, auch eine kleine Anerkennung zukommen lassen könne.

Der Bericht des kommissarischen Kassenprüfers, Klaus Weller, enthält keine Beanstandungen.

TOP 4: Entlastung:
Die Kassiererin und der Kassenprüfer werden einstimmig entlastet.
Die restliche Abteilungsleitung wird ebenfalls einstimmig entlastet.

TOP 5: Neuwahlen:

Es finden folgende einstimmige Neuwahlen statt:

Vorsitzender bzw. Abteilungsleiter: Gerd Raff
Stellvertretender Vorsitzender bzw. Abteilungsleiter: Reinhard Egeler
Sportlicher Leiter: Michael Bortolamedi
Jugendleiter: Walter Mauch
Technische Leiter: Conny Koerner und Klaus Ellsäßer
Kassenverantwortliche: Gudrun Pfisterer
Kassenprüfer: Horst Schikora
Schriftführer und Presseverantwortlicher: Jürgen Hettich
Beauftragter für Soziale Medien: Walter Mauch

TOP 6: Anträge zur Änderung der Satzung und Spielordnung:

Es liegen keine Anträge vor.

TOP 7: Befragung über Verbesserungspotential im TTC:

Nachdem Michael Bortolamedi das überwiegend sehr erfreuliche Umfrageergebnis vorgestellt hat, wird dieses erörtert.
An Änderungsbedarf wird insbesondere eine Verjüngung der Funktionärsebene und eine bessere Verbindung von dieser zum sportlichen Bereich gesehen.
Hierzu sollen gezielt für diese Tätigkeiten geeignete TTC-Mitglieder angesprochen und anschließend vom jeweiligen Funktionsträger in einer Patenschaft an die jeweilige Aufgabe herangeführt werden.
Konkret erklärt der stellvertretende Abteilungsleiter Reinhard Egeler, dass er zum letzten Mal für sein Amt kandidiert habe und dass er den sportlichen Leiter Michael Bortolamedi als seinen Nachfolger vorschlage und ihn einarbeiten wolle.
Auch der Jugendleiter Walter Mauch beabsichtigt, zwei Jugendliche mittelfristig für sein Amt als Nachfolger vorzubereiten.

Reinhard Egeler erklärt sich außerdem bereit, bzgl. des Verpflegungsproblems bei Veranstaltungen in der Sporthalle zu gegebener Zeit ein persönliches Gespräch mit der zuständigen Mitarbeiterin des Schulverwaltungsamts zu führen.

TOP 8: Was geschieht bei einjähriger Schließung der Rosenschule:

Die Rosenschule wird voraussichtlich nach den Sommerferien 2023 wegen Sanierungsarbeiten für die gesamte Saison 2023/24 geschlossen.
Daher soll vor allem versucht werden, weitere Hallenzeiten in der Gustav-Werner-Schule (vor allem mittwochs) oder in der Talwiesenhalle zu erhalten.
Hierzu soll unter anderem mit der Geschäftsstelle des TV Zuffenhausen in Verbindung getreten werden, um zu klären, ob Hallenzeiten von anderen Abteilungen übernommen werden können.

TOP 9: Termine und Veranstaltungen:

 24. und 25. März 2023, 19.00 Uhr/Schäferstr. 3: Nachtreffen TTC-Ausflug
Organisation: Gerd Raff

6. Mai, 14.00 Uhr/Rosenschule: Bezirksrelegationsturnier
Organisation: Walter Mauch

2. Juni 2023, 20.00 Uhr: Open Air Sommerkino “Monuments Men” in der Schäferstraße 3
Organisation: Gerd Raff

16. Juni 2023,19.00/Rosenschule: Familienturnier
Organisation: N. N.

2. Juli 2023,12.00 Uhr/Schäferstraße 3: Helferessen
Organisation: Gerd Raff

7. Juli 2023, 19.00 Uhr/Rosenschule: Unified-Turnier
Organisation: Walter Mauch

21. Juli 2023, 19.00 Uhr/Rosenschule: Noppen- bzw. Brettlesturnier
Organisation: Walter Mauch

21. - 24. Juli 2023: TTC-Ausflug in das Piemont
Organisation: Gerd Raff

23. September 2023, 9.00 Uhr/Rosenschule: Vereinsmeisterschaft Jugend
Organisation: Michael Bortolamedi und Walter Mauch

23. September 2023, 12.30 Uhr/Rosenschule: Vereinsmeisterschaft Erwachsene
Organisation: Michael Bortolamedi und Walter Mauch

13. Januar 2024: Mini-Meisterschaften

Speck (alias Spätzles-) brettturnier, Termin noch unbekannt
Organisation: Reinhard Egeler

TTBW Race, Pilotprojekt, Termin noch unbekannt
Organisation: Adnan Sadeque und Marc Machauer

In Ergänzung zu dem bereits existierenden E-Mail-Verteiler für die aktiven Mitglieder des TTC soll auch ein E-Mail-Verteiler für die passiven Mitglieder erstellt werden, der möglicherweise bei Klaus Weller verfügbar ist.

Abschließend werden alle Anwesenden bzgl. ihres Verzehrs vom Verein eingeladen.

Nach dem gemeinsamen Absingen der traditionellen schwäbischen Nationalhymne „Preisend mit viel schönen Reden“ wird die Versammlung um 22.05 Uhr beendet.

Jürgen Hettich

Da Corona in den letzten Jahren vielen einen Strich durch die Silvesterfeier machte, konnte auch der jährliche Silvesterlauf unseres Nachbarvereins TV Zazenhausen nicht stattfinden. Doch dieses Jahr war es wieder soweit. Die Strecke verlief über ca. 5 km über die Felder zwischen Zazenhausen und Kornwestheim. Mit am Start waren Ralf Buckenmaier, Michael Bortolamedi und – gestartet als C-Jugendspieler des TV Zazenhausen – Henrik Leimböck.

Sylvesterlauf 2022

Durch einen traditionellen Böllerwurf startete der Lauf bei bestem Laufwetter. Mit einer guten Leistung erreichten alle TTCler innerhalb von 25 Minuten das Ziel am Vereinsheim und konnten somit die erlaufene rote Wurst und das eine oder andere Getränk genießen.

Betreff: Einladung zur TTC Hauptversammlung

Termin: Samstag 21.1.2023

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Turnerheim Zuffenhausen (Vereinsheim TV Zuffenhausen)

 

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Bestimmung des Schriftführers

 

2. Geschäftsbericht der Abteilungsleitung

 

3. Bericht des Kassenprüfers 

 

4. Neuwahl der Abteilungsleitung und der Ausschussmitglieder

 

5. Änderung der Satzung und Spielordnung, soweit Anträge vorliegen.

 

7. Befragung über Verbesserungspotential im TTC ( Michael Bortolamedi )

 

8. Was geschieht bei 1 jähriger Schließung der Rosenschule ? 

 

9. Terminplanung und Veranstaltungsvorschau.

 

Die Versammlung ist beschlussfähig, wenn 10 stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, ab Vollendung des 16. Lebensjahres.

 

Anträge und Vorschläge bitte bis zum 10.1.2023 an Gerd Raff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Gerd Raff 

Mit 18 (von derzeit 31) Kinder und Jugendlichen war die TTC-Jugendversammlung am 16.12.2022 problemlos beschlussfähig. Auf dem Programm standen die Berichte der Jugendleitung, Wahlen und ein Meinungsbild zum aktuellen Training.

Beim Bericht der Jugendleitung standen unsere Jugendteams im Mittelpunkt. Die Mädchen 19.1 gehen mit guten Chancen auf den Klassenerhalt in der Landesliga in die Rückrunde, während die Jungen 19.1 in der Bezirksliga nach einem glänzenden Start mit 6:0 Punkten einbrachen und fünf Niederlagen in Serie kassierten – die allerdings wegen Verletzungen und Krankheiten nicht zu vermeiden waren. In der Rückrunde wird neu angegriffen.

Eine sehr gute Entwicklung gab es im Trainerbereich, wo wir mit inzwischen vier jugendlichen Assistenztrainern die jetzigen und künftigen Anfänger gut fördern können.

Unter Leitung der Wahlkommission (Lara Al-Aeed und Thomas Gröbl) wurden die offenen Funktionen neu besetzt mit folgenden Ergebnissen:

• ohne Neuwahl (das sie im Frühjahr für 2 Jahre gewählt wurden) bleiben Walter Mauch (Jugendleiter) und Michael Bortolamedi (Stellvertreter) in ihren Ämtern
Melanie Odening und Marc Machauer wurden als wetere Mitglieder der Jugendleitung bestätigt
Freya Ottinger kandidierte erfolgreich als neue Mädchensprecherin

Freya Ottinger 2021 1

Freya Ottinger


Artur Dobrolyubov und Henrik Leimböck (Stellvertreter) wurden als Jungensprecher bestätigt
• ebenso Kolja Hölscher als Jugendkassierer


Die Jugendarbeit des TV/TTC Zuffenhausen ist also mit vielen jungen Verantwortlichen im Moment gut besetzt!

1. Vorstellung

Ich komme aus Indien und es ist das zweite Mal, dass ich in Deutschland bin. Ich war von 2016-2018 mit meiner Familie hier und war sehr beeindruckt von diesem Land und den Menschen. Also beschlossen wir, wieder zurückzukommen :-). Ich arbeite im Bereich Personalmanagment, aber meine richtige Leidenschaft ist Sport.
 
2. Wie bin ich zum TTC gekommen ?

Ich habe in einem Hotel in der Salzwiesenstraße gewohnt, als ich vom TV89 erfahren habe. Ich habe entschieden, dort das Spielen zu probieren und bis jetzt ist die Erfahrung super. Der TTC ist ein super Verein, in dem ich sehr gute und sehr freundliche Spieler gefunden habe.
 
3. Was sind meine Erwartungen ?

Ich freue mich gutes Tischtennis im TTC und für den TTC zu spielen. Es gibt für mich eine Menge zu lernen und ich freue mich über jeden Hinweis von meinen Teamkollegen und von den Trainern :-)
 
Hier das Ganze auf Englisch:
 
1. I have come from India and this is the second time I am in Germany. I was here earlier in 2016 - 2018 and my family and I were very impressed with the country and people. So, we decided to come back again! :-) Professionally I am into Human Resources but the real passion is in Sports.
 
2. I was staying in a hotel in Salzwiesenstraße when I got to know about TV89. I decided to try playing here and so far the experience has been great. Amazing club where I have found players who play very well and are also very friendly.
 
3. I look forward to playing good Table Tennis in the club and for the club. There's a lot to learn for me and I take the guidance from my fellow players and coach with open arms. :-)

Jamil Ahmed 2022 1
 

Anerkannter Stützpunktverein

Go to top